Aktiv vernetzt – lokal verankert

NÄCHSTE VERANSTALTUNG

DAS IST DER FREUNDESKREIS GARBSEN

Der Freundeskreis Garbsen e. V. (FKG) ist die älteste, aktive und unabhängige Organisation in Garbsen auf Basis von bürgerschaftlichem Engagement mit dem Ziel, andere Menschen zu unterstützen. Der Verein setzt sich für die Förderung der Belange einer funktionierenden selbständigen Stadtgesellschaft ein. Der Freundeskreis ist ein als gemeinnützig anerkannter eingetragener Verein und hat heute circa 300 Mitglieder.

Die Schwerpunkte des Vereins sind Wissenschafts- und Bildungsvermittlung, Förderung junger Menschen, Hilfe bei sozialen Themen von Randgruppen, Förderung von freien Initiativen für die Stadtkultur, Vernetzung von unternehmerisch tätigen und selbständigen Menschen in Stadt und Region mit dem Ziel zur Projekteinbindung.

 

Grundsätze:

Der Freundeskreis Garbsen e.V. ist ein Zusammenschluss unabhängiger, aktiver Menschen aller Altersgruppen, aller politischen und weltanschaulichen Vereinigungen und aller sozialen Schichten. Er agiert interkulturell und setzt sich zur Verständigung und Kommunikation zwischen Kulturen, Religionen und Ethnien ein. Dem persönlichen Austausch der Menschen untereinander räumt der Freundeskreis Garbsen eine hohe Relevanz ein.

Die satzungsgemäßen Ziele sind:

  • Unterstützung von Wissenschaft und Forschung.
  • Förderung  von Kultur und Sport.
  • Einsatz zur Völkerverständigung und Religionsfreiheit.
  • Aktives Engagement für soziale Projekte zur Erreichung von Chancengleichheit in der Stadtgesellschaft.
  • Wegbereitung für eine freie und interkulturelle Gesellschaft.

Als Kodex werden die Werte Fairness, Freundschaft, Wahrheit und Dienst an der Gesellschaft gepflegt: Jede Person kann Mitglied im Freundeskreis werden und helfen, die Stadtgesellschaft weiter zu optimieren.

Rückblick